Kaffee • Apr 25, 2018

Tchibo Kaffee im Test: Sorte "Blonde Roast"

Lust auf eine helle Röstung?

Heute teste ich für euch die Tchibo Kaffeesorte "Blonde Roast", eine helle Bohnenröstung aus Tansania & Kolumbien: 100% Arabica und schonend im Trommelröster bei niedrigen Temperaturen geröstet. Ich bin gespannt. 

Normalerweise gibt es bei Tchibo überwiegend dunkle Röstungen, aber bei dieser hellen Röstung in interessanter Aufmachung bin ich einfach nicht drum herum gekommen.

Was macht Tchibo?

Tchibo zählt zu den größten deutschen Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen und seine Produkte sind online, in Filialen und in Supermarktregalen zu finden.

Von Kaffee, Kleidung, Wohnaccessoires, Reisen, Mobilfunk & Blumen ist fast alles bei Tchibo zu finden.

Welche Kaffeeprodukte bietet Tchibo an?

Die Kaffeebobohnen (250 g-Packung) habe ich mit meiner Siebträgermaschine DeLonghi EC 680 zubereitet.

Was waren die Bewertungskriterien für den Test?

Um eine faire Bewertung der Kaffeebohnen abzugeben, habe ich im Vorfeld verschiedene Kaffee-Kriterien notiert und diese unterschiedlich gewichtet.

Zu den Kriterien zählen: Bohnen- und Getränkearoma, Geschmack, Qualität der Kaffeebohnen, Verpackungsdesign und Haptik, Aromaverschluss, Funktionalität des Aromafensters, Röstdatum, Herstellungsprozess, soziale & nachhaltige Aspekte, Produktpreis und Fremdkörper in Verpackung.

Was sind die Testergebnisse?

Die Kaffeebohnen habe ich zunächst mit elektrischer Mühle mit feinem Mahlgrad (Stufe 4/40) gemahlen und dann in der Siebträgermaschine zubereitet. Hieraus ergibt sich folgende Pro- und Contra-Liste:

Pro:

Contra:

Gesamtergebnis:

Mein Fazit für die Tchibo Kaffeebohnen "Blonde Roast" fällt ausreichend aus: das Aroma und der Geschmack der Kaffeebohnen ist kaum wahrzunehmen. Im Cappuccino dominiert die Milch den Geschmack des Getränks. 

Die Frische der Bohnen ist nicht definierbar aufgrund des fehlenden Röst- & Mindesthaltbarkeitsdatums, was sich vermutlich auch auf das Kaffeearoma auswirkt.

Gefallen hat mir der super Preis für die Bohnen: 4,69 Euro für 250 g Kaffeebohnen sind unschlagbar. Auch das Design & die Haptik der Verpackung war ansprechend: glänzender Klipp auf hellbrauner Verpackung, die sich gut an die Hand anschmiegte.

Geschmacklich leider nicht überzeugend. Ich muss zugeben, dass ich mir ein wenig mehr erhofft hatte von dieser hellen Röstung. Schade!

Basierend auf der Gewichtung der einzelnen Kaffeekriterien und meiner subjektiven Meinung, erhält der Tchibo Kaffee "Blonde Roast" 2,50 Bonbons.

Ergebnis:   (2,5 von 5,00)

Icon made by Anise Candy from www.flaticon.com




Teilen