Nachhaltige Ideen • Sep 05, 2017

Fair Trade Gewürze: du bestimmst den Preis

Wir bezahlen immer den Preis für ein Produkt, der auf der Verpackung oder am Regal angegeben ist. Wir wissen dabei leider oft nicht, ob der Preis angemessen ist und die Hersteller fair entlohnt werden. Ausnahme gilt hier für faire Produkte, wie zum Beispiel fair gehandelter Kaffee.

Das Startnextprojekt Yummy Organics hat eine Lösung gefunden, die Produktherkunft und Herstellung von Gewürzen transparenter und fairer zu machen.Gleichzeitig bestimmst du den Preis.

Was ist Yummy Organics?

Yummy Organics ist ein Projekt auf Startnext für einen Onlineshop, bei dem du selbst den Preis festlegst. Das Unternehmen steht für fairen und direkten Gewürzhandel mit Kleinbauern-Kooperativen aus Sri Lanka. 

Von Muskat, Pfeffer, Ceylon-Zimt bis hin zu Muskatnuss ist alles an Gewürzen in hoher Qualität dabei! Die Gewürze werden in Mischkulturen groß gezogen und per Hand geerntet. 

Per Tracking Code auf dem Onlineshop kannst du ganz genau sehen, woher dein Gewürz kommt.

Die aromatischen Gewürze sind frei von Zusatzstoffen, Pestiziden und Bestrahlung. Viele der Gewürze aus dem Supermarkt sind mit Zusatzstoffen, wie Geschmacksverstärkern, Rieselhilfen und Streckmitteln verunreinigt und hierdurch weniger aromatisch und qualitativ

Was macht Yummy Organics so besonders?

Du bestimmst selber den Preis, den du für ein faires Gewürz zahlen möchtest. Ein großer Teil des Gewinns bei Yummy Oganics fließt in soziale Projekte vor Ort, wie in den Bau von Schulen auf Sri Lanka.

Ich finde die Idee der Preisbestimmung durch den Konsumenten genial und innovativ. So etwas gibt es in dieser Form noch nicht in unserer Marktwirtschaft.

Wie nachhaltig ist die Idee?

Stellt euch vor, wie es wäre, wenn wir auch in anderen Bereichen, zum Beispiel in Onlineshops oder Cafés, den Preis selbst bestimmen können! 

Die Idee der Preisbestimmung ist revolutionär und nachhaltig, da der Konsument aktiv mit entscheiden kann. Du entscheidest, wie viel du dem Kleinbauern für das Anpflanzen, Ernten und Verpacken des Gewürzes geben möchtest. 

Du trägst die Verantwortung, auch für deinen täglichen Kaffeekonsum. Daher empfehle ich dir den fairen Espresso von Gepa:

Fairer Espresso




Teilen